Lesbarkeitsanalyse von Manuskripten

Angebot für Autoren, Lektoren und Verlage in Kooperation mit Sabine Kruber

 
Du schreibst, lektorierst oder verlegst Bücher für Erstleser, Kinder, Jugendliche, leseschwache Menschen oder Leser, die Deutsch lernen (DaZ)?
Dann ist es besonders wichtig, dass Du auf die Lesbarkeit achtest. Wie alt ist Deine Zielgruppe? Welches Leseniveau haben Deine Leser?
 
Immer mehr Verlage sind sich bewusst, dass sie differenziertere Literaturangebote machen müssen. So werden mittlerweile Reihen mit einfacher Lesbarkeit für leseschwache Jugendliche aufgelegt. Bei Schullektüren wird ein Buchtitel für unterschiedliche Leseniveaus angeboten. Neue Verlage entstehen, die sich ganz auf leseschwache Leser spezialisiert haben.
Umso wichtiger ist es, für Dich zu wissen, welches Leseniveau Dein Manuskript hat. Dabei hilft Dir die Lesbarkeitsanalyse von Sabine Kruber.
 

So werden die Texte analysiert:

Leistung:

Sabine Kruber erstellt Dir ein Gutachten, indem sie Dein Manuskript auf seine Lesbarkeit analysiert. Sie kennzeichnet Sätze und Wörter, die zu lang oder zu komplex für Deine Leserzielgruppe sind. Außerdem macht sie Dir Vorschläge, wie Du die Lesbarkeit vereinfachen kannst, sollte der Text zu schwer sein.

Einmaliges Schnupperangebot für 20€ zum Kennenlernen.
 
Einmalige Analyse Deines Manuskripts (max. 1000 Wörter) mit Gutachten.
 
Einzelner Analysedurchgang und Gutachten – Manuskriptumfang unbegrenzt – für 40€
 
Analysepaket: 3 Analysedurchgänge mit dazugehörigen Gutachten – Manuskriptumfang unbegrenzt für 99€
Mit dem Paket hast Du die Möglichkeit ein Manuskript während des Entwicklungsprozesses dreimal analysieren zu lassen. Zu jedem Analysedurchgang erhältst Du ein Gutachten.
 
Wenn Du noch Fragen zu dem Angebot haben solltest, kannst Du Dich damit jederzeit an mich oder direkt an Sabine Kruber wenden:
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Deine persönlichen Daten sowie die von Dir eingesandten Texte zur Analyse, werden niemandem zugänglich gemacht und auch nirgendwo veröffentlicht. Digitale Daten werden auf dem hausinternen mehrfach geschützten Computersystem für Außenstehende nicht einsehbar gespeichert. Auf Wunsch können Deine Daten jederzeit gelöscht werden. Bis auf die für das Finanzamt relevanten Daten werden alle Daten nach der Beendigung des Geschäftsverhältnisses gelöscht. Manuskriptdaten werden sofort gelöscht, nachdem der Analysevorgang beendet ist.